images/stories/artikel/slide/01_bandfinale.jpgimages/stories/artikel/slide/08_haus filter.jpgimages/stories/artikel/slide/ 05_fueße filter.jpegimages/stories/artikel/slide/02_gang_innen filter.jpegimages/stories/artikel/slide/04_glasfront_1 filter.jpegimages/stories/artikel/slide/06_front_nacht filter.jpegimages/stories/artikel/slide/07_tanzimforum filter.jpegimages/stories/artikel/slide/09_turnsaal filter.jpeg

 

In „Die Krise in der Wiese“ wird das leider allzu aktuelle Problem Insektensterben auf unterhaltsame Weise thematisiert. 
Die 25 SchülerInnen der 1C-Klasse spielen 13 Rollen, musizieren dazu mit unterschiedlichsten Instrumenten, tanzen und bauen die „Wiese“ um, in der Mist- und Stinkkäfer, Ameisen, Bienen und verschiedenste Blumen leben.
Als jedoch eines Tages Menschen das Haus kaufen und die Wiese mit Trimmer, Mäher und Glyphosat in einen englischen Garten verwandeln wollen, verändern sich die Lebensumstände der Wiesenbewohner drastisch.
Die Insekten müssen den Menschen irgendwie signalisieren, dass sie in einer intakten Wiese unabdingbar sind. Wie kann das gelingen?
Das Singspiel dauert etwa 45 Minuten und bietet spannende Unterhaltung für ganz junge bis zu ganz alten Besuchern. Die Aufführungen finden im Forum der Musik-Mittelschule statt. Freiwillige Spenden werden erbeten. 

Termine: Mittwoch, 22. Mai 2019, 19 Uhr und Freitag, 24. Mai 2019 um 17 Uhr.

Copyright © 2020 Mittelschule St. Johann