images/stories/artikel/slide/01_bandfinale.jpgimages/stories/artikel/slide/08_haus filter.jpgimages/stories/artikel/slide/ 05_fueße filter.jpegimages/stories/artikel/slide/02_gang_innen filter.jpegimages/stories/artikel/slide/04_glasfront_1 filter.jpegimages/stories/artikel/slide/06_front_nacht filter.jpegimages/stories/artikel/slide/07_tanzimforum filter.jpegimages/stories/artikel/slide/09_turnsaal filter.jpeg

In der Musik-Mittelschule wird jungen, musikinteressierten Menschen die Chance gegeben, sich musikalisch zu betätigen und ihre Begabung als Herausforderung zu erleben. 
An der ehem. Hauptschule St. Johann wird seit dem Schuljahr 1989/90 eine eigene Musikklasse pro Jahrgang geführt. Neben dem allgemeinen Lehrstoff wird eine verstärkte musikalische Ausbildung vermittelt. 
In der Regel sind es zwei bis vier Wochenstunden, welche die Schülerinnen und Schüler einer Musikklasse zusätzlich absolvieren.

 

Die musische Ausbildung beinhaltet die Bereiche (Chor)gesang, Musiktheorie, Tanz und Bewegung, Spielmusik, Instrumentalunterricht sowie Bandspiel als unverbindliche Übung ab der 2. Klasse.

Chorgesang

Der Chorgesang ist sicherlich das Markenzeichen der Musik-MS St. Johann. Dementsprechend viel Augenmerk wird auf das Singen im Klassenchorverband gelegt - der Großteil der drei Musik-Wochenstunden wird dafür verwendet.

  • advent_der_choere1
  • advent_der_choere_2
  • img_3916
  • img_3964
  • img_4005

Musiktheorie

Die Musiktheorie wird vorwiegend in die Musizierpraxis beim Chorsingen und Ensemblespiel eingebunden.

Tanz und Bewegung

Tanz und Bewegung ist eine weitere Säule in der musischen Ausbildung der Musik-MS.

In der ersten Klasse sammeln die SchülerInnen in einer Wochenstunde Körpererfahrungen mit viel Bewegungsimprovisation und Gruppentänzen.

Die zweiten bis vierten Klassen werden von speziell geschulten TanzpädagogInnen unterrichtet. Körperbewusstsein, Auftreten, Improvisation und Choreographien sind Bestandteil des Unterrichts.

Spielmusik

Spielmusik findet mit der geteilte Klasse des ersten Jahrgangs statt. Die SchülerInnen musizieren mit ihren eigenen Instrumenten sowie mit ORFF Instrumentarium in einer Wochenstunde. 

Neben einfach nur Spaß am Zusammenspiel und dem Sammeln von ersten Erfahrungen im Ensemble werden auch Musikstücke für Veranstaltungen, allem voran dem Singspiel am Ende der 1. Klasse, einstudiert.

Instrumentalunterricht

Der Instrumentalunterricht findet in Kleingruppen von drei bis fünf Schüler*innen statt im Umfang einer Wochenstunde.

Das Angebot der Instrumentalausbildung beinhaltet zu Zeit:

  • Gitarre
  • Klavier
  • Keyboard
  • Saxophon
  • E-Gitarre (ab 2. Klasse)
  • E-Bass (ab 2. Klasse)

unverbindliche Übung Band

Ab der 2. Klasse gibt es die Möglichkeit in einer Band mitzuspielen. Es sind dafür 2 Unterrichtseinheiten an einem Nachmittag vorgesehen.

Meist melden sich soviele SchülerInnen, dass zwei Bands pro Klasse entstehen.  Das "Bandfinale" - ein Rockkonzert aller Bands auf der Bühne im Forum - bildet immer den Höhepunkt des Bandjahres.

arme
img_2594
img_2618
img_2652
img_2656
img_2657
img_2668
img_2685
img_2687
img_4034
img_4044
img_6844
img_6851
img_6852
img_6877
img_6881
img_6883
01/17 
start stop bwd fwd

Aufführungen

Der Jahreskreis in der Musik-Mittelschule bietet den SchülerInnen eine Vielzahl von Möglichkeiten das Erlernte zu präsentieren.

  • Schulfeste und -feiern
  • Vorspielabende (1x pro Klasse und Semester)
  • Singen im Advent (jedes 2. Jahr)
  • Fest der Musik (jedes 2. Jahr im Frühling)
  • Bandfinale am Jahresende
  • Bezirks- unbd Landesjugendsingen
  • Umrahmung von Gottesdiensten
  • Umrahmung von außerschulischen Feiern (Besuch im Altenheim etc.)
  • Singspiel der 1. Klasse
  • Musical der 4. Klasse

 

advent17
advent_17-1
adventzauber
ameisen
biene_und_kaefer
blumen
img_3962
infoabend
infoabend_2018
1/9 
start stop bwd fwd

weitere Ziele des Musikunterrichts

  • aktive Teilnahme der SchülerInnen am Musikleben 
  • ein kritisches und offenes Kulturerlebnis wecken 
  • durch musikalische Aktivitäten zur Entwicklung der 
  • Persönlichkeit beitragen 
  • durch persönlichen Kontakt zu Musikern intensive 
  • Einblicke in die Welt der Musik ermöglichen 
  • Musik als Gemeinschaftserlebnis erfahrbar machen

 zurück zum Musikschwerpunkt

Copyright © 2020 Mittelschule St. Johann